DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER WEBSITE & COOKIE-HINWEIS

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER WEBSITE & COOKIE-HINWEIS

Letzte Aktualisierung 24. Juni 2019

Was umfasst diese Erklärung?

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Tempur Sealy Schweiz AG (auch als „Tempur Sealy“, „wir“ oder „uns“ bezeichnet) Ihre Daten nutzen werden, wenn Sie von unseren Produkten, Diensten und Websites Gebrauch machen.

Es werden ausserdem Ihre Datenschutzrechte dargelegt, was Ihr Widerspruchsrecht zu Teilen der Datenerfassung, die von Tempur Sealy durchgeführt wird, beinhaltet. Mehr Informationen zu Ihren Rechten, und wie sie diese ausüben, ist im Abschnitt „Welche Rechte habe ich?“ erläutert.

Wir stellen Ihnen möglicherweise zusätzliche Informationen bei der Erfassung personenbezogener Daten zur Verfügung, wenn wir der Ansicht sind, es wäre hilfreich, relevante und zeitnahe Informationen bereitzustellen.

Welche Informationen werden von uns erhoben?

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns und unserer Website interagieren, und wenn Sie eines unserer Produkte oder Dienstleistungen beantragen oder nutzen. Diese umfassen:

  • Ihren Namen, Ihr Alter, Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Kontaktdaten, wie Ihre Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Ihr Benutzername und Passwort.
  • Bankdaten, einschliesslich Ihrer Debit- oder Kreditkartendaten, Bankleitzahl und Kontonummer, sowie zudem Transaktionsdaten einschliesslich bezüglich der Produkte, die Sie erwerben, oder falls Sie sich für das Tempur Sealy Financing oder eines unserer anderen Finanzierungsangebote bewerben.
  • Ihre persönlichen Präferenzen, beispielsweise Angaben zu Ihrem Haushalt und Ihren Kaufentscheidungen.
  • Informationen zu Ihrer Korrespondenz mit uns.
  • Ihre Marketing-Präferenzen, einschliesslich aller Einwilligungen, die Sie uns gegeben haben.
  • Produktbewertungen oder Erfahrungsberichte und sonstige Inhalte, die Sie an uns übermitteln.
  • Standortdaten, die wir über Ihren Aufenthaltsort erhalten, beispielsweise die Adresse, mit der Sie einen Computer mit dem Internet verbinden, oder ein Ladengeschäft, in dem Sie mit Ihrer Karte einkaufen.
  • Informationen bezüglich des von Ihnen bei der Nutzung unserer Website verwendeten Browser oder Gerätes.
  • Informationen zu Ihren Website-Einstellungen.

Gemäss Gesetz und weiteren Vorschriften werden einige Arten personenbezogener Daten als spezielle Kategorien von Personendaten angesehen. Wir werden diese Art von Daten ausschliesslich dann erheben, wenn wir vom anwendbaren Recht her dazu befugt sind. Beispiele für Informationen der speziellen Kategorien von Personendaten, die wir erheben, sind: Gesundheitsdaten, die wir von Ihnen verlangen (falls Sie Produkte von uns erwerben, wo Gesundheitsinformationen relevant sind, beispielsweise Produkte, die zur Linderung von Rückenschmerzen entwickelt wurden) und Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten (falls wir Sie in Verbindung mit der Nutzung unserer Dienstleistungen oder in Verbindung mit Background-Checks bei Personal/Personalanwärtern prüfen müssen).

Wie nutzen wir diese Information, und was ist die gesetzliche Grundlage für diese Nutzung?

Wir nutzen die oben genannten personenbezogenen Daten und Informationen, die Sie uns übermitteln oder wir sonst erheben, für die folgenden Zwecke:

  • Zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung von Schritten in Verbindung mit einem Vertrag: Dies ist relevant, wenn Sie sich für eines unserer Finanzierungsprodukte oder -dienstleistungen entscheiden. Dies umfasst:
    • Zahlungsempfang und Zahlungsverarbeitung.
    • Korrespondenz mit Ihnen und Bereitstellung unseres Kundenservice.
    • Arrangieren der Lieferung und sonstige Bereitstellungen von Produkten, Dienstleistungen oder Prämien.
    • Verwaltung unserer Treueprogramme.
    • Pflege unserer Beziehung zu Ihnen.
    • Erfüllung von Garantieleistungen.

  • Soweit für die nachstehend aufgeführten berechtigten Interessen von Tempur Sealy erforderlich und Ihre Datenschutzrechte nicht unseren Interessen übergeordnet sind:
    • Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die Sie angefordert haben und Beantwortung aller Anmerkungen oder Beschwerden, die Sie uns möglicherweise zusenden. Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten über Ihre Angehörigen, Ihre Familie und Ihren Partner zu erheben (die Sie an uns weitergeben).
    • Erleichterung der Erstellung und Sicherung von registrierten Online-Konten.
    • Promotion unserer Dienstleistungen an Kunden und potenzielle Kunden, Beratung für Sie zu Neuigkeiten und Updates, und das Ausrichten oder die Administration von Anlässen.
    • Überwachung der Nutzung unserer Websites und Online-Dienste und Verwendung Ihrer Daten als Unterstützung zur Überwachung, Verbesserung und dem Schutz unserer Produkte, Inhalte, Dienstleistungen und Websites, sowohl online als auch offline.
    • Personalisierung unserer Websites, Produkte oder Dienstleistungen für Sie.
    • Untersuchung aller Beschwerden, die wir von Ihnen oder anderen erhalten, in Bezug auf unsere Dienstleistungen, Produkte oder Websites.
    • Für eine effiziente und ordnungsgemäße Führung des Geschäfts. Dies umfasst die Steuerung unserer finanziellen Position, die Geschäftsfähigkeit, Planung, Korrespondenz,  Corporate Governance und Revision.
    • Überwachung der Kundenkonten für die Erkennung, Vorbeugung Untersuchung und/oder Meldung von Betrug, Terrorismus, Falschdarstellung, Sicherheitsvorfällen oder Straftaten gemäß geltendem Recht.
    • Verwalten der Arbeitsweise bei Kollaborationen mit anderen Unternehmen, die uns und unseren Kunden Dienstleistungen zur Verfügung stellen.
    • In Verbindung mit Rechtsansprüchen und zu Compliance-, Regulierungs- und Ermittlungszwecken.
    • Aufzeichnen von Anrufen, wenn Sie unser Call-Center anrufen (wir werden Sie stets vorab darüber informieren, wenn ein Anruf aufgezeichnet wird).
    • Bewerbungen, die Sie bei uns einreichen, falls Sie sich auf einen Job bewerben, oder Informationen, die wir durch Referenzen oder von Ihren vorherigen Arbeitgebern erhalten.
    • Um uns bei der Bewertung und Verbesserung der Qualität der Produkte und Dienstleistungen die wir anbieten zu unterstützen.
    • Erfassung von IP-Adressen (Internet Protocol) bei der Auftragserstellung zum Schutz vor Betrug.

  • Mit Ihrer Zustimmung:
    • Wir senden Ihnen per E-Mail und/oder SMS Direktmarketing bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu. Soweit erforderlich, tun wir dies mit Ihrer Zustimmung. Sie können die Zustellung solcher Mails und SMS jederzeit ablehnen.
    • Wir setzen Cookies und nutzen ähnliche Technologien in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie (nachfolgend) und die Daten, die von Ihnen bei der Nutzung dieser Technologien bereitgestellt werden. Soweit erforderlich, tun wir dies mit Ihrer Zustimmung.
    • In anderen Fällen, bei denen wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, werden wir die Daten zu dem Zweck nutzen, den wir in dem betreffenden Moment erläutern.

  • Für gesetzlich vorgeschriebene Zwecke:
    • Überprüfung von Kunden, potenziellen Kunden und sonstigen Drittparteien in Hinblick auf die Einhaltung unserer gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und beruflichen Verpflichtungen.
    • Auf Ersuchen Strafvollzugsbehörden, die einer Ermittlung durchführen, sowie anderer Behörden, die dies von uns verlangen.

Wir haben für die gesamte Datenverarbeitung, die wir auf Basis unserer berechtigten Interessen ausführen und oben beschrieben haben, eine Interessenabwägung durchgeführt. Um Informationen zu unserer Interessenabwägung zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angeführten Kontaktdaten.

Es wird uns nicht möglich sein, Produkte oder sonstige angeforderte Dienstleistungen anzubieten, wenn uns nicht alle relevanten personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden. Die Bereitstellung einiger Daten, beispielsweise die Daten, die Sie uns bereitstellen, um Ihnen Marketing-Informationen zukommen zu lassen, ist optional.

  • Automatisierte Entscheidungsfindung
  • Bei der Durchführung einiger der oben genannten Funktionen stützen wir uns auf Technologie, die automatisierte Entscheidungen trifft. Diese basieren auf von uns als relevant definierten Kriterien und den Informationen, die wir zu Ihrer Person oder einer bestimmten Transaktion erfassen. Dies beinhaltet Kredit- und Betrugsprüfungen. Wir prüfen unsere Software regelmässig, um die Genauigkeit dieser Entscheidungen zu verbessern und unbeabsichtigte Tendenzen zu vermeiden. Diese Entscheidungen können erhebliche Auswirkungen für Sie haben, beispielsweise:
  • Verhindern des Zugriffs auf unsere Angebote, wo wir zum Ergebnis kommen, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass eine Bereitstellung unserer Angebote an Sie ein Verstoß unsererseits gegen uns auferlegten behördlichen Auflagen oder regulatorische anforderungen bedeuten würde.
  • Stornieren von Transaktionen, wo wir zum Ergebnis kommen, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es sich um eine betrügerische Transaktion handelt (weil die Bezahlung beispielsweise von einem Standort ausgeführt wird, die gemäß unserer Aufzeichnungen nicht diesem Endkunden entspricht) oder der Zahlende nicht über ausreichende Mittel verfügt, um die Kosten zu decken.
  • Stornieren des Dienstes, wo wir zum Ergebnis kommen, dass ein Angebot von uns unter Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen verwendet wird. Wir analysieren Ihre Transaktionen beispielsweise automatisch, um zu beurteilen, ob von Ihnen durchgeführte Aktivitäten auf unserer Liste verbotener Aktivitäten

An wen geben wir diese Daten weiter?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns und den Drittparteien, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, in Rechtssystemen ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") bzw. der Schweiz verarbeitet und von diesen abgerufen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an andere Mitglieder der Tempur Sealy Group weitergeben, um die Aufgaben der Gruppe, einschliesslich der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen an Sie, zu organisieren und verwalten.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Partnerunternehmen und Lieferanten der Tempur Sealy Group im EWR und in den folgenden Nicht-EWR-Ländern weitergegeben:

  • Die Vereinigten Staaten von Amerika
  • Indien
  • Singapur
  • Grossbritannien
  • Bulgarien

Bei der Weitergabe Ihrer Daten innerhalb der Tempur Sealy Group nutzen wir eine unternehmensinterne Vereinbarung, die von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln enthält. Bei der Weitergabe Ihrer Daten an Organisationen ausserhalb der Tempur Sealy Group nutzen wir von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, um die Weitergabe abzusichern, es sei denn, wir geben personenbezogene Daten an eine Drittpartei weiter, die verbindliche Unternehmensvorschriften implementiert hat oder unter dem EU-US- bzw. US-CH-Privacy Shield-Programm zertifiziert ist. In diesem Fall können wir uns auf einen dieser Mechanismen verlassen, um die Weitergabe abzusichern. Im Falle von Exporten aus der Schweiz, können wir uns allenfalls auch auf eine der gesetzlichen Ausnahmen, wie namentlich die Abwicklung oder den Abschluss eines Vertrags, die Durchsetzung von Rechtsansprüchen oder Ihre Einwilligung, abstützen.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausserdem an vertrauenswürdige Dritte, wie Finanzberater oder sonstige Berater, Consultants oder andere professionelle Sachverständige, weitergegeben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeben, die zur Ausführung ihrer Dienstleistungen mit Tempur Sealy unter Vertrag stehen. Zu diesen Dritten zählen Anbieter von Diensten zur Auftragsabwicklung, Website- und IT-Hosting, Help Desks, Instandhaltung, Call-Center-Operationen,  Marketingforschung und Analyse sowie Kreditkartenbezahlung.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausserdem an Regierungsbehörden und/oder Strafverfolgungsbehörden und Kreditauskunfteien und Agenturen für Betrugsbekämpfung weitergegeben, wenn dies für die oben genannten Zwecke erforderlich ist, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder der gesetzliche Schutz unserer berechtigten Interessen in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen dies erfordert.

Für den Fall, dass das Geschäft veräussert wird oder in ein anderes Unternehmen integriert wird, werden Ihre Daten unseren Beratern und etwaigen Beratern des potenziellen Käufers offengelegt und an die neuen Besitzer des Unternehmens weitergegeben.

Alle diese Empfänger können sich in jedem Land weltweit befinden.

Welche Rechte habe ich?

Sie sind unter bestimmten Umständen berechtigt, Tempur Sealy um eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu bitten, die Verarbeitung derer zu berichtigen, zu löschen oder zu beschränken, und die personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format zu erhalten und uns darum zu bitten, diese personenbezogenen Daten an andere Organisationen weiterzugeben (übertragen). Sie haben eventuell zudem das Recht, unter bestimmten Umständen die Verarbeitung abzulehnen.

Wo wir Sie um Ihre Zustimmung baten, können Sie diese Einwilligung jederzeit zurückziehen. Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten durch Tempur Sealy zurückziehen, wird dies keine Auswirkungen auf die Bearbeitung der Daten haben, die bis zu diesem Zeitpunkt bereits stattfand. Sie können zudem jederzeit darum bitten, kein Profiling für Direktmarketing zu senden oder durchzuführen.

Diese Rechte können beschränkt sein, soweit die Erfüllung Ihres Anspruchs zur Folge hätte, dass personenbezogene Daten einer anderen Person offengelegt werden würde oder dass die Rechte einer Drittpartei (einschließlich unserer Rechte) verletzt würde, oder wenn Sie von uns die Löschung von Informationen verlangen,  zu deren Erfassung wir gesetzlich verpflichtet sind oder über die nötigen berechtigten Interessen verfügen, um die Daten zu bearbeiten. Relevante Ausnahmen sind im anwendbaren Recht definiert, also je nach Fall zum Beispiel die DSGVO oder das nationale Datenschutzrecht. Wir werden Sie über die relevanten Ausnahmen informieren, falls wir uns bei der Beantwortung Ihrer Anfrage darauf berufen wollen.

Falls Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie unten angegeben.

Sie haben ferner das Recht,  sich bei einer europäischen Datenschutzbehörde an Ihrem Wohnort, Ihrem Arbeitsort oder dort, wo Sie glauben, dass der Verstoß vorliegt, Beschwerde einzulegen, falls Sie sich in Ihren Rechten verletzt erachten.

Cookie-Richtlinie

Cookies und ähnliche Technlogien

Was sind sie?

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die von einem Webserver an einen Webbrowser verschickt werden und es dem Server ermöglichen, den Browser auf jeder Seite eindeutig zu identifizieren.  Des Weiteren werden andere Tracking-Technologien eingesetzt, ähnlich der Cookies.  Diese können Pixel Tags und Tracking-URLs umfassen. All diese Technologien werden in dieser Richtlinie zusammenfassend als “Cookies” bezeichnet.

Wie verwenden wir Cookies?

Die Arten von Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, sowie die Zwecke, für die sie eingesetzt werden, sind nachstehend angegeben:

  • Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht
  • Analytische Cookies/Leistungscookies Diese Cookies erfassen Informationen dazu, wie Sie und andere Besucher unsere Seite nutzen, beispielsweise welche Seiten Sie am häufigsten besuchen und ob Sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Wir nutzen die Daten dieser Cookies, um Designs zu testen und einen durchgängigen Look und ein einheitliches Erlebnis bei Ihrem Besuch auf der Website zu erzielen.  Alle durch diese Cookies gesammelten Informationen werden aggregiert. Sie werden ausschliesslich dazu genutzt, um die Funktionalität unserer Website zu verbessern.
    • Google Analytics nutzen wir beispielsweise um Nutzung und Aktivität der Website anonym zu verfolgen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google, LLC  (“Google”). Google Analytics nutzt  “Cookies” als auf Ihren Computer platzierte Textdateien, die der Website dabei helfen,  zu analysieren, wie die Benutzer die Seite nutzen. Die mit dem Cookie erzeugten Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung der Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an Google übermittelt und von Google auf  Servern in den USA gespeichert. Im Falle einer Aktivierung der IP-Anonymisierung kürzt/anonymisiert Google das letzte Teil der IP-Adresse für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie für andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an die Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wird Google die Informationen für den Zweck der Auswertung Ihrer Nutzung der Website, der Zusammenstellung von Berichten zu Website-Aktivität für die Betreiber der Website und der Bereitstellung sonstiger Dienste in Bezug auf Website-Aktivität und Internetnutzung an den Betreiber der Website nutzen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Nutzung von Cookies durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser stoppen. Beachten Sie jedoch bitte, dass Sie dadurch unter Umständen nicht die gesamte Funktionalität dieser Website nutzen können. Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google Daten (Cookies und IP-Adressen) nutzt, indem Sie das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
    • Sie können die Nutzung von Google Analytics ablehnen durch Klicken auf den folgenden Link. An Ihren Computer wird dann ein Deaktivierungs-Cookie übermittelt, was die zukünftige Erfassung von Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Disable Google Analytics
  • Funktionale Cookies: Diese Cookies ermöglichen es unserer Website, sich an Ihre zuvor getroffenen Entscheidungen zu erinnern (beispielsweise Benutzername, Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und erweiterte, persönlichere Funktionen bereitzustellen. Diese Cookies können zudem verwendet werden, um Veränderungen beizubehalten, die Sie an Textgrösse, Schriftart und sonstigen Teilen der Websites, die sie personalisieren können, vorgenommen haben. Sie können ausserdem dazu verwendet werden, Dienste anzubieten, die Sie angefordert haben, wie das Ansehen eines Videos oder das Verfassen von Kommentaren. Zusätzlich dazu können diese Cookies für die Bereistellung von optionalen Dienstleistungen auf unserer Website genutzt werden, beispielsweise das Angebot einer Live-Chat-Session.  Die Informationen, die diese Cookies erfassen, werden anonymisiert und können Ihre Surf-Gewohnheiten auf anderen Websites nicht nachverfolgen.
  • Targeting-Cookies: Diese Cookies werden genutzt, um Werbeanzeigen zu schalten, die relevanter für Sie und auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Sie werden zudem dazu genutzt, um einzugrenzen, wie oft Ihnen eine bestimmte Anzeige angezeigt wird sowie als Hilfsmittel, um die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen.  Diese Cookies werden ausschliesslich mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Ihre Zustimmung geben Sie entweder, indem Sie den Cookie-Banner auf der Zielseite unserer Website schliessen oder indem Sie die Website um den Cookie-Banner besuchen und auf einen der Artikel klicken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Zustimmung mithilfe eines technischen Cookies nachverfolgen; das heisst, im Fall, dass Sie einen der auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies löschen, wird Ihnen der Cookie-Banner erneut angezeigt. Sie werden in der Regel von Werbe-Netzwerken mit Erlaubnis des Website-Betreibers gesetzt. Sie merken sich, dass Sie eine bestimmte Website besucht haben und diese Information wird an andere Organisationen, wie Werbebeauftragte, weitergegeben. Ziemlich häufig sind Targeting- oder Werbe-Cookies an die Funktionalität der Seite, die von der anderen Organisation bereitgestellt wird, geknüpft.
  • Social Media Cookies: Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, das, was Sie auf unserer Seite tun, auf Social Media wie Facebook und Twitter zu veröffentlichen.  Diese Cookies unterliegen nicht unserer Kontrolle.  Bitte beziehen Sie sich auf die entsprechenden Datenschutzbestimmungen der betreffenden Social-Media-Anbieter für die Funktionsweise deren Cookies.
  • Pixel Tags: Auch als Clear GIF oder Zählpixel bekannt. Dies sind unsichtbare Tags, die auf bestimmten Seiten unserer Website platziert werden, nicht jedoch auf Ihrem Computer. Wenn Sie auf diese Seiten zugreifen, erzeugen Pixel Tags eine allgemeine Benachrichtigung über diesen Besuch. Sie arbeiten für gewöhnlich in Verbindung mit Cookies und registrieren, wann eine bestimmte Seite mit einem bestimmten Gerät besucht wird. Falls Sie Cookies deaktivieren, wird der Pixel Tag schlichtweg einen anonymen Website-Besuch verzeichnen.
  • Tracking-URLs: Diese dienen dazu festzustellen, von welcher verweisenden Website auf die Website zugegriffen wird.

Falls Sie Cookies komplett deaktivieren möchten oder ausschliesslich die Verwendung bestimmter Cookies zulassen möchten, beachten Sie bitte die Einstellungen Ihres Browsers. Sie können Ihre Browser-Einstellungen zudem nutzen, um jederzeit Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies zurückzuziehen und Cookies zu löschen, die bereits versendet wurden. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Löschen unserer Cookies oder das Deaktivieren zukünftiger Cookies möglicherweise keinen Zugriff auf bestimmte Bereiche oder Funktionen unserer Website haben.

Um mehr über Cookies zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.allaboutcookies.org oder www.youronlinechoices.eu, wo Sie weiterführende Informationen zu verhaltensbezogener Werbung und Online-Datenschutz finden.

Wie lange werden Sie meine Daten behalten?

Kontoregistrierungsdaten werden von uns so lange aufbewahr, wie Ihr Konto aktiv ist oder Sie aktiver Benutzer unserer Seiten sind und bis zu zehn Jahre danach.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in Verbindung mit der Ausführung eines Vertrages oder für einen Wettbewerb oder eine Umfrage behalten wir die Daten für weitere sechs Jahre nach Ihrer letzten Interaktion mit uns.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken oder mit Ihrer Erlaubnis erfassen wir die Daten, bis Sie uns bitten, dies zu beenden und für einen kurzen Zeitraum im Anschluss daran (um uns die Umsetzung Ihrer Anfragen zu ermöglichen). Wir halten ausserdem fest, dass Sie uns gebeten haben, Ihnen kein Direktmarketing zu senden oder Ihre Daten zu erfassen, damit wir Ihren Wunsch zukünftig respektieren können.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann in regelmässigen Abständen aktualisiert werden. Wir werden das Datum am Seitenanfang dieser Datenschutzerklärung entsprechend aktualisieren. In gewissen Fällen, insbesondere wo gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Sie zudem aktiv auf bestimmte Datenverarbeitungsaktivitäten oder bedeutende Veränderungen in dieser Datenschutzerklärung hinweisen.

Kontakt

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen, die Sie möglicherweise hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben, mit diesen Angaben zufriedenstellend beantworten können. Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzmanager unter dataprotection_ch@tempursealy.com wenden.